Cartoon-Index | Spielfilm-Index | TV-Serien-Index | Video-Veröffentlichungen | DVDs
Home | Literatur | F.A.Q. | Gästebuch | Forum | Links | Sitemap





SCHNITTBERICHT


Infos & Plakate  -  Zensur  -  DVD

In Tarzan wurden 11 Stellen geschnitten, insgesamt wurden 48 Sekunden entfernt.
Die Zeiten richten sich nach der deutschen Fassung. Gestoppt wurde ab dem Disneylogo.

Dieser Schnittbericht wurde von Glogcke für Schnittberichte.com erstellt.


SCHNITTBERICHT

0.02.25 -
Gorillababy wird von Raubkatze angegriffen

Nachdem die Raubkatze vor dem ängstlichen Gorillababy aufgetaucht ist, fehlt eine Aufnahme in der sie das Baby furchteinflößtend anbrüllt.
1 Sec

0.06.04 - Gorillamutter findet das Menschenbaby
In der deutschen Fassung sieht man die Raubkatze nur auf einem Querbalken sitzen und böse auf die Gorillamutter mit Tarzan im Arm herabblicken. Der Rest der Einstellung, in der die Raubkatze schnell und fauchend auf die beiden hinunter springt, fehlt.    0,5 Sec



0.06.18
Bei der Rauferei auf dem Aussichtsturm (?) wurde eine Einstellung entfernt, in der die Gorillamutter die Kehle der Raubkatze zudrückt.         1 Sec

0.07.10
Die Raubkatze bricht weiter von unten durch den Bretterboden durch und guckt dabei ziemlich böse drein.
1 Sec



0.26.12 - Tarzan kämpft gegen die Raubkatze
Der Kampf gegen die Raubkatze wurde leider um einen sehr großen Teil erleichtert. - Sehr schade, da er im Original wesentlich spanneder ist und auch mit wirklich guten Animationen und Zeichnungen aufwarten kann, die in der deutschen Fassung leider fast komplett fehlen.
Der Schnitt wurde gesetzt, nachdem Tarzan sich mit seinem Sperr über die Raubkatze geschwungen hat und auf einem Baumstamm landet. Ab hier jagt die Katze Tarzan noch eine Weile durchs Geäst, bis er sie schließlich geschickt wegschwingen kann. Er landet auf einem freigelegenen dicken Ast und verharrt dort einen Moment (erinnert irgendwie an Predator). Plötzlich springt die Raubkatze von oben auf ihn nieder und es gelingt ihm nur noch knapp sie abzuwehren. Die Katze knallt auf den Boden und trägt einen Kratzer an der Schulter mit sich. Tarzan und die Raubkatze werfen sich kurz ein paar böse Blicke zu, bevor sie erneut angreift. Dieses Mal wird Tarzan von ihr durch einen Kratzer in die Brust verletzt. Mit den erschüttert zusehenden Affen setzt die deutsche Fassung wieder ein.
28 Sec

















1.04.44 - Tarzan wird gefangen genommen
Eine Einstellung auf die finster aussehenden Piraten, die auf Tarzan zurennen fehlt in der deutschen Fassung.
0,5 Sec


1.05.26
Tarzan schreit Clayton an und dieser haut ihm daraufhin mit dem Gewehrkolben in den Magen. (Deshalb sackt er auch auf die Knie)
3,5 Sec



1.08.29 - Jagt auf die Gorillas
Nachdem der Gorillaanführer mit einem Netz gefangen wurde, fehlen in der deutschen Fassungen zwei weitere Einstellungen auf die gejagten und verängstigten Gorillas. In der ersten Einstellung sieht man die Herde aus der Vogelperspektive und in der zweiten Einstellung wird einigen flüchtenden Gorillas von den Jägern der Weg abgeschnitten.
2,5 Sec



1.08.38
Zwei weitere Leuchtpistolen werden abgefeuert, sowie eine Einstellung auf mehrere flüchtende Gorilla.
2 Sec



1.11.20 - Kampf zwischen Tarzan und Clayton
Tarzan stößt den Oberfiesling mit den Füßen von sich herunter. Dieser fällt Rückwärts ein kleines Ende in die Tiefe und knallt einige male heftig auf und bleibt dann vor seinem Gewehr liegen. Er versucht nach dem Gewehr zu greifen. Die dt. Fassung setzt wieder ein, als Tarzan ihn an den Füßen wegzieht.
7 Sec







1.12.17
Eine Ansicht des fallenden Claytons fehlt.
1 Sec



Zurück zum Disney-Film-Index

Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de. Letztes Update: 26.01.2004 - This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.